Mex’s Blog


Keynes und das Atom
5. Juli 2008, 16:14
Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , ,

In der Arena von gestern Abend prallten einmal mehr linke Idiotien Ideologien auf Realismus. Mit einer Vehemenz sondergleichen versuchten die linken Exponenten die Kernenergie in die Ecke zu treiben: Dass das Abfallproblem nicht gelöst sei, war nur eines der Argumente (es wurde jedoch vom Experten vor Ort klar widerlegt). Schliesslich gab man sich mit Träumereien von Energieeffizienz und damit Einsparungen von über 50% ab.

Ich frage mich: Wenn diese Effizienz so wahnsinnig durchschlagend ist, wieso machen wir es denn nicht automatisch? Sind die Anreize etwa schwach?

Und wieso muss die Politik aktiv werden? Versagt etwa der Markt? Wobei: Ob bei einem Marktversagen die Politik wirklich die bessere Lösung bringt, wage ich zu bezweifeln!

Wieso wollen die Linken die KKW abschalten? Mir scheint, die Lösung findet sich im guten alten Oekonomen Keynes wieder, der die Stimulation der Nachfrage predigte: Stellt man die KKW ab, MÜSSEN sich die Endkunden nach neuen Quellen umsehen. Es folgt eine fundamentale Änderung der Nachfragesituation – eine Stimulation durch die Endkunden.

Das ist alles andere als Freiheit. Schliesslich reagieren die Kunden nicht auf längerfristige Veränderungen aus rein natürlichen Gegebenheiten, sondern sind von einem gravierenden Entscheid der Politik in die Enge getrieben worden. Vergleichbar ist dies mit dem Entscheid, dass Fahrzeuge nicht mehr mit Benzin laufen dürfen, obschon ein funktionierender Markt für diesen Treibstoff da ist.

Wieso überlassen uns die Linken nicht einfach den Kräften des Marktes, von Angebot und Nachfrage? Wenn die Kernenergie so viel teurer ist als die Energie aus Windrädern und Photovoltaikanlagen, dann müssten die Kunden doch automatisch früher oder später auf diese Technologie umschwenken?!

Kurzum: Es geht einmal mehr um linke Ideologie. Und dies ist bekanntlich ein schlechter Ratgeber, wie man an den unzähligen Beispielen aus dem ehemaligen Ostblock, Kuba oder Nord-Korea sehen konnte.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: