Mex’s Blog


Mozilla is almost dead
2. September 2008, 21:41
Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , ,

Soeben habe ich mir google chrome auf meine Windows Partition geladen und teste nun den Brower. Was mir sofort auffällt: Man kann Verknüpfungen zu google-Anwendungen wie etwa Mail oder dem Kalender auf dem Desktop (shortcuts zu Webseiten) erstellen. Damit wird klar: Der Desktop der Zukunft IST das Web!

Daher frage ich mich, wann werden die ersten Netzwerk-Computer ausgeliefert, welche nur noch online funktionieren? Sämtliche Applikationen werden aus dem Netz geladen (man ist ja eh immer online). Das Herunterladen von Updates wird hinfällig, weil man nur noch die Hosting-Versionen updaten muss.

Der Browser ist sehr schnell. Es ist gut zu merken, welche Vorteile eine völlige Neuentwicklung (from scratch) bietet. Man kann davon ausgehen, dass sich die Programmierer-Community nun mit Zusatzfeatures übertrumpfen wollen. Da wird es Firefox und ie erst recht sehr schwer haben… Wer hätte vor wenigen Jahren noch gedacht, dass der Browser-Krieg wieder tobt? Wohl genauso wenige, wie dachten, der Kalte Krieg sei vorbei…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: